Das Mobility Bridle

Rate this item
(123 votes)

Aus der Notwendigkeit heraus, Pferde noch effektiver im Unterhals zu lösen, wurde das MOBILITY Bridle entwickelt und im August 2011 patentiert.

Das Bridle schont den empfindlichen Nasenrücken des Pferdes und löst den Unterkiefer. Im Unterschied zum Kappzaum wird der Unterkiefer nicht eingeengt. Das Bridle liegt lose - in der Hauptsache durch ein stabiles Backenstück gehalten - am Pferdekopf und wirkt motivierend über den Unterkiefer. Schon ab der ersten Einheit danken die Pferde mit einer vermehrten Kautätigkeit. Der Umlaufbügel sorgt für eine korrekte Stellung des Pferdekopfes, ein "Verkanten" bzw. "Verwerfen" im Genick wird hier effektiv entgegengewirkt.

Die lösende und aktivierende Wirkung des Bridles setzt sich vom Unterhalts über den Schultergürtel fort und veranlaßt das Pferd, sich im Widerrist zu heben. Im Bodyforming hat sich dafür die Bezeichnung "die Widerristsonne geht auf" etabliert.

Durch diese aktivierende Wirkung des Bridles können wir - in sinnvoller Ergänzung zum HORSE Bodyformer - Pferde ganzheitlich lösen.

32,15,0,50,1
600,600,60,1,5000,1000,10,2000
90,300,1,70,12,30,50,1,70,12,1,50,1,1,1,5000
Powered By Creative Image Slider
Bridle 1
Bridle 2
Bridle 3
Bridle 4
 

Read 4412 times Last modified on Sonntag, 31 August 2014 13:30
More in this category: HBF Faszienräder »

2 comments

  • Comment Link Cathrin Sommer Mittwoch, 04 Juli 2018 09:42 posted by Cathrin Sommer

    Ich arbeite sehr gerne mit dem Bridle. Den perfekten Effekt hat man in Kombination mit dem Horse Bodyformer aber bei meiner alten Stute verwende ich das Bridle auch zur Bodenarbeitn/Longieren oder Bofo ohne Gurt :-)
    Kautätigkeit des Pferdes nimmt zu und lassen immer wieder den Hals fallen.

    Nie wieder ohne.

    Report
  • Comment Link Obermeier Dienstag, 26 Juni 2018 15:31 posted by Obermeier

    Hallo Herr Grünbeck,

    bräuchte noch einmal das Mobility Bridle in M. Bitte baldmöglichst schicken.

    Freundliche Grüße,
    Deborah Obermeier

    Report

Leave a comment

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.