Fallbeispiel Blockaden, Lahmheit, Schwierigkeiten beim Reiten

Ballererina 

Ein von unserer HORSE bodyforming Instruktorin und HBF-Reitlehrerin Nadine Knödler betreutes Fallbeispiel ist Ballerina, eine 14 jährige Trakenerstute. 

FB IMG 1567401613497

zwischen den Bildern liegen 4 Monate

Link zum Video vorher

Link zum Video nachher 

Die Stute zeigte deutliche Probleme hinten links, immer wiederkehrende Blockaden im Genick, in der Wirbelsäule sowie im Kreuz-Darmbeingelenk. Beim Reiten zeigte Ballerina zudem Schwierigkeiten im Seitengang, Probleme beim Loslassen, an den Zügel zu gehen, am Reiterbein zu stehen, in der Anlehnung  und der Versammlung. Die Liste ließe sich noch länger fortsetzen... Alleine druch Osteo und Faszientraining waren diese Themen nicht in den Griff zu bekommen. Ihre Knieproblematik zeigte die Stute schon seit ca. 3-4 Jahren, mal mehr mal weniger ausgeprägt und vor allem dann wenn die kalte Jahreszeit begann.

Durch einen Kurs an dem Stall wurde die Besitzerin motiviert, es mit HORSE bodyforming zu versuchen. Das Reiten wurde komplett eingestellt und sie widmete sich ab 26.06.2019 ausschließlich dem HORSE bodyforming.

Alle vier Wochen wurde die Besitzerin von Nadine Knödler im Bodyforming unterrichtet und gecoacht. Die Fortschritte ließen nicht lange auf sich warten! Die Besitzerin des Pferdes und auch unsere Instruktorin sind mega happy. Die Stute hat trotz der kalten Jahreszeit keinerlei Probleme mit dem Hinterbein. Auch die Osteo-Behandlungen sind seit Juni 2019 nicht mehr notwendig. Seit November 2019 geht Ballerina auch wieder regelmäßig in Reitunterricht und sämtliche Lektionen der Klasse M fallen ihr jetzt deutlich leichter!

 

Be the first to comment!
Show Comments (0)
Hide Comments