Fallbeispiel Trageerschöpfung, diffuse Lahmheit und Headshaking

Esplá

Esplà ist ein 2009  geborener  Palomino Lusitano Wallach aus der Zucht eines bekannten portugisischen Züchters. Ein sogenanntes "Dreiblut". Als er im Jänner 2017 zu uns kam, litt er an einer massiven Trageerschöpfung. Er war hinten links diffus lahm, ein Headshaker und hatte massive verspannte Unterhalsstrukturen.

Die Lahmheit bestand zu diesem Zeitpunkt lt. Aussage der Besitzerin seit 4 Monaten. 

Der behandelnde Tierarzt diagnostizierte einen Befund im linken Knie (mind. 6 Monate alt) sowie osteolythischen Spat. Das Pferd war mental in einem Ausnahmezustand, war unkonzentriert und schreckhaft.

Esplá im Jänner 2017 am Tag der Übernahme

 Esplá vorherEsplá vorher

 

 6 Monate später:

Esplá 6 Monate späterEsplá 6 Monate später

 

 Auf Youtube finden Sie auch noch ein Video zu Esplás Entwicklung

Be the first to comment!
Show Comments (0)
Hide Comments